Kontakt

Telefon: (0 61 51) 4 02-31 00
Fax: (0 61 51) 4 02-88 31 00

Sprechzeiten

Dienstag: 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Donnerstag: 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Oberarzt Dr. med. A. KrahlOberarzt Dr. med. A. Krahl
Kinder- und Jugendarzt, Pädiatrische Gastroenterologie
Oberarzt Dr. S. BeckerOberarzt Dr. S. Becker
Kinder- und Jugendarzt, Pädiatrische Pneumologie, Pädiatrische Gastroenterologie

Gastroenterologie

Mädchen mit Bauchschmerzen

Die Ambulanz für pädiatrische Gastroenterologie der Darmstädter Kinderkliniken behandelt Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen des Magen-Darmtraktes.
Wir verstehen uns als Kooperationspartner niedergelassener Kinder- und Jugendärzte, um mit den Möglichkeiten einer an ein Krankenhaus angeschlossenen gastroenterologischen Ambulanz, in Diagnostik und Therapie weiter zu helfen.

Allgemein betreffen die Krankheiten, welche bei uns behandelt werden, die Speiseröhre, den Magen, den Darm, die Leber, die Gallenblase und die Bauchspeicheldrüse.

Typische Krankheitsbilder sind:

Ösophagusatresie, Ösophagitis, gastroösophagealer Reflux (GÖR), Gastritis, Zöliakie, Malabsorption, Nahrungsmittelallergien, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, akute und chronische Lebererkrankungen, Hepatitis, Cholelithiasis, Pankreatitis, exokrine Pankreasinsuffizienz, Obstipation, Enkoprese, die Abklärung unklarer Bauchschmerzen sowie Anorexie, Bulimie und Adipositas.

Folgende diagnostischen Untersuchungen sind bei uns möglich:

Ultraschall, Röntgen- Untersuchungen, Gastroskopie (Magenspiegelung), Coloskopie (Dickdarmspiegelung), Rektoskopie (Enddarmspiegelung), Rektumschleimhautbiopsien, PEG- Anlagen. H2-Atemteste, pH-Metrie, Schweißtest sowie sämtliche laborchemischen Spezialuntersuchungen.

In Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Frick-, bei sehr kleinen Kindern mit der Universitätskinderklink Frankfurt, bieten wir auch die Möglichkeit von Leberbiopsien an.

Die Möglichkeit zur Ernährungsberatung besteht, teilweise hausintern, teilweise in Zusammenarbeit mit Frau Hennrich-Klemz (Öcotrophologin/Dieburg).
Im Rahmen der Ambulanz erfolgt auch die ärztliche Betreuung des KIDS-Progammes. Weitere Hinweise finden Sie unter www.kids-ernaehrung.de.

Des Weiteren besteht eine enge Zusammenarbeit mit unserer psychosomatischen Ambulanz (Leiter Dr. Kohl).

PriMa drauf!

An den Darmstädter Kinderkliniken werden ein tagesstationäres, sowie ein ambulantes Schulungsprogramm („PriMa drauf!“) angeboten, die neben der Ernährungstherapie auch eine Verhaltens- und Bewegungstherapie umfassen.

Weitere Informationen


Startseite Inhalt (Sitemap) Kontakt Impressum